Untersuchungen nach Absprache

Folgende Untersuchungen des IKC erfordern die telefonische Anmeldung und Absprache unter Tel. +41 44 255 22 68:

  • alpha-Amanitin
  • Colchicin
  • Ethylenglykol
  • Methanol
  • PTH intraoperativ
  • Pyruvat
  • Suche nach unbekannter Substanz
  • Thiocyanat
  • Xylose-Test im Urin

Für eine möglichst rasche Analyse von notfallmässigen Medikamentenspiegeln (z.B. Busulfan) sind diese ebenfalls telefonisch abzusprechen.

Folgende Untersuchungen der HAD erfordern die telefonische Anmeldung und Absprache unter Tel. +41 44 255 22 06:

  • Knochenmarkuntersuchung (intern)
  • Immunphänotypisierungen
  • Abklärung Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT)
  • Ausserplanmässige Messung von Einzelfaktoren der Gerinnung
  • Faktor VIII- und Faktor-IX-Hemmkörper (falls ausserplanmässig gewünscht)
  • PFA (Platelet Function Analyzer)
  • ROTEM (Rotationsthrombelastometrie)
  • Thrombozytenaggregometrie (mit 5 Stimulantien in PRP oder Multiplate in Vollblut)

Das IKC und die HAD können, nebst den im UZL-Analysenauskunftsystem und auf den Auftragskarten aufgeführten Parametern, weitere Parameter analysieren. Für diesbezügliche Fragen wenden Sie sich bitte an Tel. +41 44 255 22 68 oder info.ikc@usz.ch (IKC), bzw. Tel. +41 44 255 22 06 (HAD).

Notfall-Analysen für die AKI müssen zwingend telefonisch, Tel. +41 44 255 12 00 angemeldet werden und vor 17 Uhr im Labor eintreffen.