Liquor

Mit Blut vermischter Liquor ist für klinisch-chemische Analysen ungeeignet. Bei der Sammlung wird empfohlen, die ersten Tropfen zu verwerfen. Gesammelt wird am besten in zwei Entnahmeröhrchen. Liquor sofort nach Entnahme ins Labor bringen. Für die Bestimmung der Blut-Liquor-Schrankenfunktion, muss die Abnahme eines Liquor-Serum Paars erfolgen. Die Blutprobe sollte hierfür zeitgleich (z.B. am gleichen Vormittag) entnommen werden.